Zum Inhalt springen

Aktuelles

von den Junggesellen

20210920_amrande10a.jpg

Am Rande...

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Kirmesanspielen am Winzerverein. In Coronazeiten spielen sich manche Feierlichkeiten, private und halboffizielle Kirmesereignisse anders ab als in früheren Jahren gewohnt. So fand auch das Kirmesanspielen aufgrund der Virussituation in anderem Rahmen am Winzerverein statt. Hermetisch mit Bauzäunen - und politischen Großplakaten - abgesperrt, war der einzige Eingang zum Vorkirmesgeschehen über die…

Weiterlesen
20210916_schild1.jpg

Neues Königsschild gestiftet

Von Thomas Weber |

Der scheidende Lantershofener Schützenkönig Markus Fabritius hat der Junggesellen-Schützen-Gesellschaft anlässlich seines Abschiedsabends ein neues, silbernes Königsschild zur Erinnerung an seine Regentschaft gestiftet. Das Schild übergab er am vergangenen Freitag an den Hauptmann der Junggesellen-Schützen, Marco Böhm. Es ist im Stil einer Fahne gefertigt, die eine Flöte als Flaggenstange hat.…

Weiterlesen
20210913_sfest3.jpg

Felix Wistuba ist König der Junggesellen-Schützen

Von Thomas Weber |

Fairer Wettstreit mit Florian Ropertz wurde mit dem 77. Schuss entschieden

Im vergangenen Jahr fielen in Lantershofen das traditionelle Schützenfest samt Kirmes der Corona-Pandemie zum Opfer. Folglich gab es auch keinen Schützenkönig. Das soll eine Ausnahme bleiben, denn seit Sonntagabend haben die Junggesellen-Schützen wieder eine Majestät und der Grafschafter Ort damit allen Grund, am kommenden…

Weiterlesen
20210912_abschied1.jpg

Schützenfest ist Auftakt zur Kirmes

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Abschiedsabend des Zwei-Jahres-König Markus Fabritius leitet Festreigen ein

Die Lambertuskirmes bildet in Verbindung mit dem vorausgehenden Schützenfest in Lantershofen seit Jahrzehnten einen Höhepunkt im Festreigen des Dorfes. Bedingt durch die Auswirkungen der Pandemie war im Vorjahr 2020 das Schützenfest dem grassierenden Virus zum Opfer gefallen. Demzufolge musste oder "durfte" der 2019er…

Weiterlesen
20210830_kirmesalt1.jpg

Vor 20 Jahren: Lambertuskirmes findet statt

Von Dorf in der Zeit e.V. |

12.9.2001. "Die tra­ditionsreiche Lambertuskirmes in Lan­tershofen findet am Wochenende statt," so hieß es am Mittwoch vor dem historischen Dorffest aus Kreisen der Lantershofener Junggesellen-Schützengesellschaft St. Lambertus Lantershofen, dessen Hauptmann Jörg Bender beim Schützenfest den Vogel herabgeschossen hatte. Dies war das Ergebnis bei den Beratungen der Junggesellen-Schützen im Rahmen…

Weiterlesen
20210716_abgesagt.jpg

Maubichfest ist abgesagt

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Die Junggesellen-Schützengesellschaft St. Lambertus Lantershofen teilt mit, dass es aus aktuellem Anlass der Hochwasserkatastrope kein Maubichfest geben wird. Hauptmann Marco Böhm zeigt sich mit seinen Kameraden erschüttert: "Fassungslos haben wir am heutigen Donnerstag die Geschehnisse an der Ahr verfolgt und den Menschen vor Ort geholfen, wo es uns möglich war. Die nächsten Tage werden wir uns…

Weiterlesen
20210714_jsg1.jpg

Junggesellen-Schützen laden zum Maubichfest ein

Von Marco Böhm |

Endlich wieder gemeinsame Aktivitäten: Wanderung am kommenden Samstag

Das dritte Wochenende im Juli steht in Lantershofen ganz im Zeichen des weit über die Ortsgrenzen bekannten Maubich. Am Sonntag des Maubichfestes ist der einzige Tag im Jahr, an dem man den traditionellen Lantesche Birnenkuchen erwerben kann. Die Musikfreunde Lantershofen lassen sich diese Gelegenheit nicht nehmen und sorgen…

Weiterlesen
20210708_vereine1.jpg

Intensiver Informations- und Meinungsaustausch

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Lantershofener Vereine stimmten Aktivitäten und Wünsche ab

Aufgrund der Initiative von Marco Böhm, Hauptmann der Junggesellen-Schützengesellschaft St. Lambertus Lantershofen, trafen sich kürzlich bei der Freitagsöffnung des gemeindlichen Kulturzentrums im Winzerverein Vertreter der örtlichen Vereine zu einem weiteren Meinungs- und Informationsaustausch. Bereits im Vorjahr hatte im Oktober ein…

Weiterlesen
20210705_maubich1.jpg

Zehn Jahre zuvor: Maubichfest mit den Junggesellen-Schützen

Von Thomas Weber |

20. Juli 2011. „Ausverkauft", das mussten die Lantershofener Junggesellenschützen am Wochenende ihren Gästen immer wieder vermelden. Besonders am Samstagabend und am Sonntagmittag tummelten sich viele Menschen aus Lantershofen und Umgebung im Biergarten des Winzervereins. Dorthin hatten die Schützen zum traditionellen Maubichfest eingeladen. Im Mittelpunkt stand der Hefekuchen mit dem…

Weiterlesen
20210630_jsg1.jpg

Neue Austauschrunde am Freitag

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Vertreter der Vereine treffen sich zum Austausch

Auf Anregung des Hauptmanns der Junggesellen-Schützengesellschaft St. Lambertus Lantershofen (JSG), Marco Böhm, hatten sich bereits im Vorjahr zum ersten Mal die Vorsitzenden oder Vertreter der Dorfvereine zu einem Gedankenaustausch getroffen. Sinn des Treffens war u.a. die Behebung eventuell anstehender Probleme, die Durchführung gemeinsamer…

Weiterlesen
20210505_maibaum1.jpg

Historisch 2011: Maibaum gemeinsam in Handarbeit errichtet

Von Thomas Schaaf |

3. Mai 2011. Alljährlich eine schöne Tradition ist das gemeinschaftliche Aufstellen des großen Maibaums an der Lambertuskirche. Unter Federführung der Junggesellen-Schützengesellschaft St. Lambertus Lantershofen sind an die 30 Junggesellen im Einsatz, um den schweren Stamm samt angeflanschter Krone hochzuhieven. Unterstützt wird die Aktion durch zahlreiche Schaulustige, Brötchesmädchen und die…

Weiterlesen
20210506_maibaum2.jpg

Trotz Corona: Maibäume im Dorf

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Auch für die Junggesellen-Schützengesellschaft St. Lambertus Lantershofen brachte der Ausbruch der Corona-Pandemie im Vorjahr bereits erhebliche Einschränkungen. Maibaumstellen und Maubichfest mussten ebenso ausfallen wie das Schützenfest. Kirmes feierte man nur in einer Rumpf-Kirmes mit Videoübertragung in die Häuser. Der große Maibaum an der Kirche fehlt auch in diesem Jahr, wenn auch die neue…

Weiterlesen
20210502_maibaum2.jpg

Im wunderschönen Monat Mai

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Schon am 1. Mai des Vorjahres hatten die Coronaepidemie und ihre Folgen die Regie für die gewohnten Mai-Abläufe bei den Junggesellen und der ganzen Dorfgemeinschaft übernommen. Alles fiel aus. "Bleibt zu Hause" und "Haltet Abstand" und andere behördlich gebotene Anweisungen waren die Devise der damaligen Zeit. Dass sich daran bis zum heutigen Mai nicht viel geändert hat, hätte wohl kaum einer…

Weiterlesen
20210416_maibaum1.jpg

Neuer Maibaumhalter eingegossen

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Mit Auftrag der Gemeindeverwaltung Grafschaft hatten Mitarbeiter einer Baufirma am Frumech vor dem Eingang zur Lambertuskirche ein großes Loch ausgehoben und mehr als die Hälfte des Betonschachtes zur Aufnahme des Maibaumstamms abgerissen. Jetzt waren die Arbeiter wieder angerückt und setzten eine neue metallene Halterung ein. Die tiefe Grube drumherum verfüllten sie dann mit viel Beton. Vermutet…

Weiterlesen
20210406_durchhalten1.jpg

Durchhalten! Ein Gedicht.

Von Eugen Agnus |

Durchhalten! Durchstehen! Dranbleiben! Ertragen, nicht aufgeben, aushalten! Erdulden, standhalten, hinnehmen! Alles verkraften, Ziel verfolgen, am Ball bleiben! Nicht locker lassen, hart bleiben, nicht schlappmachen! Nicht abbrechen, nie hinschmeißen, Hoffnung nicht aufgeben!

Durchhalten! Bis zum letzten Blutstropfen, bis zum letzten Mann, bis zur letzten Frau! Der Versuchung widerstehen, tapfer…

Weiterlesen
20210330_mai1.jpg

Tiefes Loch am Frumech

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Beinahe wie nach ein Bombeneinschlag sieht es am Frumech vor der Lambertuskirche aus. Zunächst war vor vierzehn Tagen die betonierte Maibaumgrube rundherum freigelegt worden, jetzt folgte durch Bauarbeiter der Abriss der Hälfte der alten Betonkonstruktion, die bisher den Maibaumstamm festgehalten hatte. Über die vorgesehene weitere technische Ausführung gibt es hier noch keine näheren Erkenntnisse…

Weiterlesen
20210314_trier1.jpg

Zehn Jahre zuvor: Vorstände gemeinsam unterwegs

Von Thomas Weber |

24. März 2011. Zu einer gemeinsamen, erstmalig zweitägigen Tour nach Trier starteten jetzt die beiden Vorstände der Junggesellen-Schützengesellschaft und der Bürgervereinigung Lantershofen. Zu den Aufgaben der Lantershofener Bürgervereinigung gehört die in erster Linie finanzielle Unterstützung der Junggesellen-Schützen bei der Durchführung der kostspieligen Feiern der Lambertuskirmes. Gemeinsame…

Weiterlesen
20210312_maibaum2.jpg

Der Mai ist noch nicht gekommen

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Nach dem tragischen Unfalltod eines Nierendorfer Junggesellen im Jahr 2018 beim Aufstellen des Maibaumes hat der Gemeinderat neue Richtlinien für das Aufstellen des Dorfmaibaums aufgestellt. Hiernach sind geeignete technische Maßnahmen zur Verhinderung von Unglücksfällen durchzuführeen. In verschiedenen anderen Grafschafter Orten ist dies schon geschehen, jetzt werden erste Vorbereitungen an der…

Weiterlesen
20201212_buchkoenige1.jpg

Buch der Könige bei der Bürgervereinigung in Verwahr

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Vor einem Jahr starb am 17. November 2019 im Alter von 81 Jahren Heinz Doll. Insbesondere auch im Dorf hat Heinz Doll nachhaltig Spuren hinterlassen. Lange Jahre war er im Gemeinderat Grafschaft, im Lantershofener Ortsbeirat und als Ortsvorsteher von Lantershofen tätig, ebenso engagierte er sich in den Lantershofener Ortsvereinen wie im Gesangverein und der Bürgervereinigung, wo er als Chronist…

Weiterlesen
20201108_jsg2b.jpg

Junggesellen-Schützen auch in Corona-Zeiten tätig

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Viele Traditionen und Aktivitäten der Junggesellen-Schützengesellschaft St. Lambertus fallen dieses Jahr der Pandemie zum Opfer.  Im Vergleich zu Juli oder September können aktuell noch nicht einmal Alternativveranstaltungen durchgeführt werden. Trotzdem geben die Junggesellen die Hoffnung auf Besserung noch nicht auf. Ungewiss ist allerdings noch, ob es eine Weihnachtsfeier oder die…

Weiterlesen