Zum Inhalt springen

Aktuelles

von den Junggesellen

20210505_maibaum1.jpg

Historisch 2011: Maibaum gemeinsam in Handarbeit errichtet

Von Thomas Schaaf |

3. Mai 2011. Alljährlich eine schöne Tradition ist das gemeinschaftliche Aufstellen des großen Maibaums an der Lambertuskirche. Unter Federführung der Junggesellen-Schützengesellschaft St. Lambertus Lantershofen sind an die 30 Junggesellen im Einsatz, um den schweren Stamm samt angeflanschter Krone hochzuhieven. Unterstützt wird die Aktion durch zahlreiche Schaulustige, Brötchesmädchen und die…

Weiterlesen
20210506_maibaum2.jpg

Trotz Corona: Maibäume im Dorf

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Auch für die Junggesellen-Schützengesellschaft St. Lambertus Lantershofen brachte der Ausbruch der Corona-Pandemie im Vorjahr bereits erhebliche Einschränkungen. Maibaumstellen und Maubichfest mussten ebenso ausfallen wie das Schützenfest. Kirmes feierte man nur in einer Rumpf-Kirmes mit Videoübertragung in die Häuser. Der große Maibaum an der Kirche fehlt auch in diesem Jahr, wenn auch die neue…

Weiterlesen
20210502_maibaum2.jpg

Im wunderschönen Monat Mai

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Schon am 1. Mai des Vorjahres hatten die Coronaepidemie und ihre Folgen die Regie für die gewohnten Mai-Abläufe bei den Junggesellen und der ganzen Dorfgemeinschaft übernommen. Alles fiel aus. "Bleibt zu Hause" und "Haltet Abstand" und andere behördlich gebotene Anweisungen waren die Devise der damaligen Zeit. Dass sich daran bis zum heutigen Mai nicht viel geändert hat, hätte wohl kaum einer…

Weiterlesen
20210416_maibaum1.jpg

Neuer Maibaumhalter eingegossen

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Mit Auftrag der Gemeindeverwaltung Grafschaft hatten Mitarbeiter einer Baufirma am Frumech vor dem Eingang zur Lambertuskirche ein großes Loch ausgehoben und mehr als die Hälfte des Betonschachtes zur Aufnahme des Maibaumstamms abgerissen. Jetzt waren die Arbeiter wieder angerückt und setzten eine neue metallene Halterung ein. Die tiefe Grube drumherum verfüllten sie dann mit viel Beton. Vermutet…

Weiterlesen
20210406_durchhalten1.jpg

Durchhalten! Ein Gedicht.

Von Eugen Agnus |

Durchhalten! Durchstehen! Dranbleiben! Ertragen, nicht aufgeben, aushalten! Erdulden, standhalten, hinnehmen! Alles verkraften, Ziel verfolgen, am Ball bleiben! Nicht locker lassen, hart bleiben, nicht schlappmachen! Nicht abbrechen, nie hinschmeißen, Hoffnung nicht aufgeben!

Durchhalten! Bis zum letzten Blutstropfen, bis zum letzten Mann, bis zur letzten Frau! Der Versuchung widerstehen, tapfer…

Weiterlesen
20210330_mai1.jpg

Tiefes Loch am Frumech

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Beinahe wie nach ein Bombeneinschlag sieht es am Frumech vor der Lambertuskirche aus. Zunächst war vor vierzehn Tagen die betonierte Maibaumgrube rundherum freigelegt worden, jetzt folgte durch Bauarbeiter der Abriss der Hälfte der alten Betonkonstruktion, die bisher den Maibaumstamm festgehalten hatte. Über die vorgesehene weitere technische Ausführung gibt es hier noch keine näheren Erkenntnisse…

Weiterlesen
20210314_trier1.jpg

Zehn Jahre zuvor: Vorstände gemeinsam unterwegs

Von Thomas Weber |

24. März 2011. Zu einer gemeinsamen, erstmalig zweitägigen Tour nach Trier starteten jetzt die beiden Vorstände der Junggesellen-Schützengesellschaft und der Bürgervereinigung Lantershofen. Zu den Aufgaben der Lantershofener Bürgervereinigung gehört die in erster Linie finanzielle Unterstützung der Junggesellen-Schützen bei der Durchführung der kostspieligen Feiern der Lambertuskirmes. Gemeinsame…

Weiterlesen
20210312_maibaum2.jpg

Der Mai ist noch nicht gekommen

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Nach dem tragischen Unfalltod eines Nierendorfer Junggesellen im Jahr 2018 beim Aufstellen des Maibaumes hat der Gemeinderat neue Richtlinien für das Aufstellen des Dorfmaibaums aufgestellt. Hiernach sind geeignete technische Maßnahmen zur Verhinderung von Unglücksfällen durchzuführeen. In verschiedenen anderen Grafschafter Orten ist dies schon geschehen, jetzt werden erste Vorbereitungen an der…

Weiterlesen
20201212_buchkoenige1.jpg

Buch der Könige bei der Bürgervereinigung in Verwahr

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Vor einem Jahr starb am 17. November 2019 im Alter von 81 Jahren Heinz Doll. Insbesondere auch im Dorf hat Heinz Doll nachhaltig Spuren hinterlassen. Lange Jahre war er im Gemeinderat Grafschaft, im Lantershofener Ortsbeirat und als Ortsvorsteher von Lantershofen tätig, ebenso engagierte er sich in den Lantershofener Ortsvereinen wie im Gesangverein und der Bürgervereinigung, wo er als Chronist…

Weiterlesen
20201108_jsg2b.jpg

Junggesellen-Schützen auch in Corona-Zeiten tätig

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Viele Traditionen und Aktivitäten der Junggesellen-Schützengesellschaft St. Lambertus fallen dieses Jahr der Pandemie zum Opfer.  Im Vergleich zu Juli oder September können aktuell noch nicht einmal Alternativveranstaltungen durchgeführt werden. Trotzdem geben die Junggesellen die Hoffnung auf Besserung noch nicht auf. Ungewiss ist allerdings noch, ob es eine Weihnachtsfeier oder die…

Weiterlesen
20201024_vereine1.jpg

Treffen der Vereinsverantwortlichen in der Burgturnhalle

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Regelmäßig halbjährlich soll ein Gedankenaustausch stattfinden

Auf Anregung des Hauptmanns der Junggesellen-Schützengesellschaft St. Lambertus Lantershofen, Marco Böhm, hatten sich am 16. Oktober 2020 in der Turnhalle des Studienhauses die Vorsitzenden oder Vertreter der Lantershofener Vereine zu einem Gedankenaustausch getroffen. Sinn des Treffens war u.a. die Behebung eventuell anstehender…

Weiterlesen
20201016_kirmes2.jpg

Nachlese zum Lambertusfest

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Festwochenende zu Ehren des Schutzpatrons unter Corona-Bedingungen

Für gestern Abend hatte die Bürgervereinigung im Saal des Winzervereins mit ihren Gästen zur Ursulakirmes oder Halbkirmes ihr Oktoberfest mit Haxn, Radi und zünftiger Blasmusik ausrichten wollen. Aus bekannten Gründen ist daraus nichts geworden, somit gab es auch nichts zu berichten. Statt dessen zieht heute der Geschichtsverein…

Weiterlesen
20201011_jsg1.jpg

Rückblick auf das St. Lambertus-Fest

Von Hauptmann JSG Marco Böhm |

Mit Stolz blicken die Junggesellen-Schützen auf das Festwochenende zu Ehren ihres Schutzpatrons zurück. Trotz aller Widrigkeiten ist es gelungen, den Kern der Tradition auch in diesem Jahr aufrecht zu erhalten, denn für Lantershofen gilt: „Kirmes ist nicht verzichtbar“, wie es der stellvertretende Ortsvorsteher Stefan Dünker in seiner Rede auf dem traditionellen Festkommers treffend formulierte.…

Weiterlesen
20200923_lamertusfest1.jpg

Junggesellen-Schützen haben den Spagat gefunden

Von Thomas Weber |

Lambertusfest ersetzte die Kirmes

Es war weder Mondlandung, noch Finale einer Fußball-Weltmeisterschaft. Und dennoch guckten am Montagmorgen viele Lantershofener auf die Bildschirme. Übertragen wurde dort der Festkommers der Junggesellen-Schützen-Gesellschaft „St. Lambertus“ zum Lambertus-Fest. Denn offiziell Kirmes feiern verbietet die Corona-Schutzverordnung. Aber auf ihr Patronatsfest…

Weiterlesen
20200916_seecontainer2.jpg

Ideenwettbewerb zur Gestaltung der Seecontainer

Von Stefan Dünker |

Mit dem kürzlich erfolgten Abriss der Alten Schule sind in Lantershofen wichtige Lagerflächen der örtlichen Vereine entfallen. Als Ersatz für diese Lagerflächen wurden mittlerweile - in Absprache mit den betroffenen Vereinen - zwei 20-Fuß-Seecontainer beschafft, die durch Mittel der Gemeinde und private Spender finanziert werden konnten und ihren Aufstellungsort an der Lambertushütte am Ende der…

Weiterlesen
20200917_jsg1.jpg

St. Lambertus-Fest statt historischem Kirmesablauf

Von Marco Böhm, Hauptmann der JSG |

Die Junggesellen freuen sich darauf, am kommenden Wochenende mit dem Dorf ein etwas anderes Fest zu Ehren ihres Schutzpatrons feiern zu können. Auch wenn sie in diesem Jahr ohne Schützenfest und Kirmes auskommen müssen, wollen sie nicht ganz auf das Kirmesgefühl verzichten. Daher finden in diesem Jahr folgende Veranstaltungen statt: Samstag, den 19.9. ab 17:00 Uhr: Offenes Dorftreffen, musikalisch…

Weiterlesen
20200915_lambertusfest1.jpg

"Statt Kirmes feiern wir das St. Lambertus-Fest"

Von Erich Althammer, Vorsitzender der Bürgervereinigung Lantershofen e.V. |

Marco Böhm, Hauptmann der Junggesellen-Schützen-Gesellschaft, schrieb in der Einladung an die Vorsitzenden und Ehrengäste: "In diesem Jahr müssen wir leider auf Schützenfest und Kirmes in Lantershofen verzichten. Statt dessen werden wir das St. Lambertus-Fest feiern". Hiermit beschreibt der Hauptmann den äußeren Rahmen der Feierlichkeiten. Dieser stellt sich wie folgt dar: Samstag, den 19.9.2020…

Weiterlesen
20200913_buerger1.jpg

Bürgerversammlung stimmte auf Mini-Patronatsfest ein

Von Thomas Weber |

Die Feiern der Lambertus-Kirmes fallen der Pandemie zum Opfer - St. Lambertus-Fest statt großer Kirmes

Für die Traditionsbewussten unter den Lantershofenern ist der September der der Festmonat schlechthin. Da stehen normalerweise erst das Schützenfest mit der Ermittlung eines neuen Schützenkönigs und dann die Lambertus-Kirmes als mehrtägiges Fest im ganzen Dorf an. Wegen der Corona-Pandemie ist…

Weiterlesen
20200908_jsg1.jpg

Junggesellen haben Spendenbedarf wegen Einahmeausfällen

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Das traditionelle Schützenfest und die Kirmes sind feste Bestandteile im Dorfleben von Lantershofen. In diesem Jahr bringt die Corona-Pandemie die schönen Feste arg durcheinander, sie können nicht in gewohnter Weise stattfinden. Daher nutzen die ausrichtenden Junggesellen-Schützen die Zeit der Zwangspause, um notwendige Reparaturen und Erneuerungen durchzuführen, "damit wir nächstes Jahr…

Weiterlesen
20200906_frucht1.jpg

Schützenfest und Kirmes im festen Griff des Covid-19-Virus

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Traditionell findet die Lantershofener Kirmes am dritten Wochenende im September statt und beginnt immer sonntags mit dem Hochamt in der Lambertuskirche. Schon weit vorher treffen Junggesellen-Schützen, Bürgervereinigung und Brötchesmädchen gemeinsam mit der Dorfbevölkerung ihre Vorbereitungen. Mit dem eine Woche vor Kirmes beginnenden  Festreigen Schützenfest und den nachfolgenden…

Weiterlesen