Zum Inhalt springen

Aktuelles

vom Seminar St. Lambert

20201027_fuerst1b.jpg

Heilige Messe am Mittwoch mit Bischof Gebhard Fürst

Von Thomas Weber |

Diözesanbischof Gebhard Fürst aus der Diözese Rottenburg-Stuttgart besucht am Mittwoch, 28. Oktober, das Studienhaus St. Lambert in Lantershofen. In diesem Zusammenhang feiert der Bischof am Abend um 18:30 Uhr eine heilige Messe in der Lantershofener St. Lambertuskirche, zu der alle Gläubigen eingeladen sind. Das Bistum Rottenburg wurde 1821 als katholische Landeskirche des Königreichs Württemberg…

Weiterlesen
20201014_beauftragung1.jpg

Was er euch sagt, das tut

Von Thomas Weber |

Bischof Helmut Dieser beauftragte Akolythen in Lantershofen

Der Aachener Bischof Helmut Dieser war am Sonntag Hauptzelebrant eines Pontifikalamts in der St. Lambertuskirche in Lantershofen. Im Rahmen der heiligen Messe wurden zwei Studenten des ersten Kurses am Priesterseminar des Studienhauses St. Lambert zu Akolythen beauftragt. Matthäus Ruby aus dem Bistum Magdeburg und Senad Mrkaljevic aus…

Weiterlesen
20201030_kessler2.jpg

Burgforum: Priesterliche Existenz heute

Von Studienhaus St. Lambert |

Vortrag und Gespräch

Im Studienhaus St. Lambert findet am Dienstag, 20. Oktober 2020 von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr in der Turnhalle ein Vortrag mit Gespräch statt zum Thema "Priesterliche Existenz heute". Referent ist Pater Stephan Kessler, Jesuit an der Kunst-Station Sankt Peter in Köln.

Die Katholische Kirche in Deutschland befindet sich im Umbruch. Der Synodale Weg soll diese Situation…

Weiterlesen
20200828_turnhalle2.jpg

Neuer Tagungsraum für Grafschafter Ausschüsse

Von Thomas Weber |

Sporthalle auf Burg Lantershofen wurde für Kommunalpolitik hergerichtet

Es war andächtig still am Mittwochabend, kurz vor Beginn der Sitzung des Grafschafter Sozialausschusses. Ob das am neuen Ort für die Sitzungen der Grafschafter Ausschüsse gelegen haben mag? Bürgermeister Achim Juchem brachte diese Idee auf jeden Fall ins Spiel, denn man tagt jetzt in der Turnhalle des Studienhauses St.…

Weiterlesen
20200816_burg1.jpg

Zwei neue Haussprecher in St. Lambert gewählt

Von Studienhaus St. Lambert |

Vor einigen Tagen wählten die Studenten des Studienhauses ihre neuen Haussprecher. Nach einem Gebet und Erklärungen zu dem Wahlverfahren begann die erste Wahl. Zum Haussprecher wurde Marco Lennartz aus dem Bistum Aachen gewählt, der diese Wahl dankend annahm. In einem zweiten Wahlgang wurde der Stellvertreter Matthias Ruby aus dem Bistum Magdeburg gewählt. Am Tag darauf fand am Abend nach der…

Weiterlesen
20200815_burg1.jpg

Abschluss und Verabschiedung in St. Lambert

Von Studienhaus St. Lambert |

Am 24.7.2020 fand im Studienhaus die Verabschiedung von sechs Studenten statt. Der vierte Kurs, der zeitgleich mit Regens Malburg im Studienhaus angefangen hat, verlässt das Seminar mit einem Abschluss und macht sich auf dem Weg in die jeweiligen Pastoralkurse der Diözesen. Die Abschiedsfeier begann mit einer Heiligen Messe in der St. Lambertuskirche in Lantershofen. Dort fand auch die Übergabe…

Weiterlesen
20200721_burg1.jpg

München, Münster, Mainz – und Lantershofen

Von Thomas Weber |

Bischöfe diskutieren über Zentralisierung der Priesterausbildung – St. Lambert sieht sich gut aufgestellt

Die Zahl der in Deutschland geweihten katholischen Priester wird immer kleiner. In diesem Jahr sind es gerade einmal 57 in den 27 Bistümern. Voriges Jahr waren es 55 und damit so wenige, wie noch nie. Ordenspriester sind hier nicht mitgezählt. Auf eine Weihe kommen elf ausscheidende Priester.…

Weiterlesen
20200623_kraemer.jpg

Festbuch 50 Jahre Lambertuskirche soll nach Trier

Von Dorf in der Zeit e.V. |

In diesen Tagen erhielt Walter Moitz, Verwaltungsratsvorsitzender der Kirchengemeinde der Pfarrei St. Katharina von der Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars in Trier eine Anfrage nach dem Buch, welches die Kirchengemeinde Ende des Jahres 2017 herausgegeben hatte. Es soll in Trier in die Bibliothek des Priesterseminars aufgenommen werden. Aufmerksam auf das Jubiläumsbuch zum 50. Jahrestag…

Weiterlesen
20200622_gottesdienst2.jpg

Neue Gottedienstordnung ab Juli

Von Pfarreiengemeinschaft Grafschaft |

Die Pfarreiengemeinschaft teilt mit: "Zum 1. Juli kehren wir wieder zur normalen Gottesdienstordnung über, zusätzlich behalten wir die Frühmesse in Lantershofen um 8 Uhr bei, was für die Sonntagsmessen bedeutet ab 04./05. Juli: Samstag: 17.30 Uhr Vorabendmesse in Holzweiler oder Bengen; Sonntag: 8.00 Uhr Frühmesse in Lantershofen; 9.30 Uhr Hochamt in Eckendorf oder Leimersdorf; 10.45 Uhr Hochamt…

Weiterlesen
20200614_fronleichnam2.jpg

Hochfest Fronleichnam etwas anders

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Irgendwie scheint es dem dörflichen Beobachter doch ziemlich seltsam und befremdlich, in diesem Jahr zum Hochfest der Katholischen Kirche, Fronleichnam, sowohl den gewohnten optischen Anblick in den Straßen und das frühmorgendliche geschäftige Treiben in Karweilerstraße, Brennerstraße, Schmittstraße und "Ronn Jass" bis vor die Lambertuskirche und bis in den Burghof vermissen zu müssen. Kein…

Weiterlesen
20200606_bolivien2.jpg

Spendenaufruf für die ausgefallene Boliviensammlung

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Boliviensammlung im Bistum Trier ist tragende Säule der Bolivienpartnerschaft

Über Jahrzehnte haben die Gläubigen im Bistums Trier und viele helfende Bolivienfreunde mit der jährlichen Kleidersammlung Hilfsprojekte in Bolivien in mannigfaltigen Lebensbereichen der dortigen Bevölkerung finanziert. Seit 1966 sammeln zwischen 9.000 und 10.000 Jugendliche und Erwachsene jährlich bis zu 1.500 Tonnen…

Weiterlesen
20200606_fronleichnam2.jpg

Fronleichnam in Lantershofen und Grafschaft

Von Thomas Weber |

Die Pfarreiengemeinschaft Grafschaft feiert Fronleichnam, das Hochfest des Leibes und Blutes Christi in diesem Jahr ohne Prozessionen, allerdings den Umständen entsprechend würdig und dem Fest angemessen. In Lantershofen findet in der Lambertuskirche am Mittwoch, 10. Juni, um 18.30 Uhr die Vorabendmesse statt sowie am Feiertag, Donnerstag, 11. Juni um 8 Uhr die Frühmesse und um 11 Uhr die…

Weiterlesen
20200504_kirche1.jpg

Gottesdienste der Pfarreiengemeinschaft nur in Lantershofen

Von Walter Moitz, Verwaltungsratsvorsitzender |

Neues Konzept und angepasste Raumaufteilung für Gottedienste entwickelt

Nachdem sich die politisch verantwortlichen in Deutschland auf Bundes- und Länderebene verständigt und geeinigt haben, dass Sonntagsgottesdienste ab dem Wochenende mit dem 3. Mai 2020 wieder gemeinsam mit Gläubigen in den Kirchen gefeiert werden können und das Bistum Trier dies unter Einhaltung der vorgeschriebenen…

Weiterlesen
20200410_kirche01.jpg

Frohe Ostern

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Die ganze Welt, Herr Jesus Christ, zur Osterzeit jetzt fröhlich ist. Jetzt grünet, was nur grünen kann, die Bäum zu blühen fangen an. So singen jetzt die Vögel all. Jetzt singt und klingt die Nachtigall. Der Sonnenschein jetzt kommt herein und gibt der Welt ein neuen Schein. Die ganze Welt, Herr Jesus Christ, zur Osterzeit jetzt fröhlich ist (Friedrich von Spee). Vom Eise befreit sind Strom und…

Weiterlesen
20200330_burg0.jpg

Im Studienhaus ruht die Priesterausbildung

Von Thomas Weber |

Das überdiözesane Seminar zur Priesterausbildung auf Burg Lantershofen hat sein Wintertrimester abgebrochen und die Tätigkeit wegen der Corona-Krise eingestellt. Die meisten der aktuell 23 Studierenden sind abgereist, teils nach Hause, teils in andere Orte in ihren Heimatbistümern. Vier Seminaristen sind aktuell in Lantershofen geblieben. Dort fehlt es ihnen an nichts, alle verfügen neben eigenen…

Weiterlesen
20200313_kirche1.jpg

Keine Gottesdienste bis Ende März

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Das Bistum Trier hat soeben als  Dienstanweisungen für die territoriale Seelsorge im Bistum Trier auch als Aushang in den Kirchen mitgeteilt: "Wir wollen unseren Beitrag dazu leisten, dass möglichst wenige Menschen dem Risiko einer Infektion mit dem Corona-Virus (COVID-19) ausgesetzt werden. Deshalb finden  ab morgen, Samstag, 14. März,  bis auf weiteres,  mindestens aber bis Ende März,  keine…

Weiterlesen
20200302_kuhn4.jpg

Große Anteilnahme am Tod von Hans Kuhn

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Unter großer Anteilnahme kirchlicher und weltlicher Würdenträger und der Lantershofener und Ahrweiler Bürgerschaft wurde heute Dr. Hans Kuhn auf dem Friedhof am Ahrtor in Ahrweiler zu Grabe getragen. Der ehemalige Regens des Studienhauses St. Lambert in Lantershofen und spätere Rektor bei den Ursulinen auf dem Kalvarienberg war in der vorigen Woche nach längerer Krankheit gestorben. Der Beerdigung…

Weiterlesen
20200226_kuhnh2.jpg

Ehemaliger Regens Dr. Hans Kuhn gestorben

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Am 21. Februar 2020 ist der frühere Regens des Studienhauses St. Lambert, Dr. Hans Kuhn gestorben. Hans (-Jürgen) Kuhn, 1945 in Oeschbüttel (Schleswig-Holstein) geboren, wuchs in Urmitz auf. Nach dem Abitur in Koblenz studierte er in Trier und Tübingen. Am 9. Juli 1972 wurde er zum Priester geweiht, war dann Kaplan in Trier (St. Paulin), später Religionslehrer am Peter-Jörres-Gymnasium in…

Weiterlesen
20200226_kuhn_kl.jpg

Verstorben aus unserer Pfarreiengemeinschaft

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Verstorben ist aus der Pfarrei Ahrweiler am 21. Februar 2020 im Alter von 74 Jahren 

Dr. Hans Kuhn
Zum Priester geweiht am 9. Juli 1972

Er wohnte zuletzt in Ahrweiler.

Das Sterbeamt wird am Montag, dem 2. März 2020 um 14.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Laurentius zu Ahrweiler gehalten. Anschließend findet die Beerdigung auf dem Ahrtorfriedhof in Ahrweiler statt. Das Totengebet für den…

Weiterlesen
20200214_burgkarneval2.jpg

Burgkarneval diesmal ohne Prinz

Von Thomas Schaaf |

Auch im Seminar St. Lambert auf Burg Lantershofen ging es mal wieder - wie vorwöchig im Winzerverein - hoch her. Zum Burgkarneval hatte das überdiözesane Priesterseminar mitsamt seiner Studenten, Lehrern und Mitarbeitern gerufen. Im voll besetzten Rund der Aula und des Foyers des Studienhauses herrschte ab Punkt Neunzehnuhrelf beste karnevalistische Stimmung, wohl auch deswegen, weil sich die…

Weiterlesen