Zum Inhalt springen
20210612_zbank2.jpg

Müll an der Himmelsleiter

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Schön gelegen und bei trockenem Wetter gut besucht ist die vielsitzige Z-Bank oberhalb des Hannefeldes an der privaten Zufahrt zu einem hiesigen Bergbauunternehmen, das auch das regelmäßige Rasenmähen der Zuwegungsmöglichkeit und des Vorplatzes am Junggesellenbaum übernommen hat. Fast alle Besucher des Ruhepunktes benehmen sich "anständig", ganz wenige führen sich wenig schmeichelhaft auf und…

Weiterlesen
20210609_laach2.jpg

Dietrich Negenborn hat die Figurengruppe 1978 komplett übermalt

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Neues zur Renovierung der Figurengruppe 1978

Ans Licht brachte jetzt die in Maria Laach laufende Renovierung der Figurengruppe des Josefskapellchen zwei frühere Restaurierungsgsdaten. Auf der Rückseite der Figur „Der sterbende Heilige Josef“ fand Restaurator Albert Groz aus Maria Laach das Datum und die Namen der Künstler, die für vormalige Renovierungen im Jahr 1978 und möglicherweise in den…

Weiterlesen
20210610_mariengrotte2.jpg

Heimatnah: Die Mariengrotte im Efferzbusch bei Esch

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Unweit vom Swistbach und dem Knick der Schönbergstraße, versteckt im Saum einer Waldesecke findet man eine religiösen Andachtsstelle, ein unerwartetes Kleinod im Wald.  Eingebettet in den Schutz der hohen Bäume des Walddistrikts Efferzbusch in der nördlichen Holzweiler Flur liegt schattig an einem kleinen Platz eine Mariengrotte aus Lavagestein. Dicke rote und schwarzbraune Lavakrotzen bilden im…

Weiterlesen
20210610_vfb1.jpg

Vor 20 Jahren: Das Hannefeld siegte

Von Thomas Weber |

Straßenturnier des VfB Lantershofen

30.6.2001. Beim Straßenturnier des VfB Lantershofen setzten sich die Titelverteidiger aus dem „ Hannefeld" im Finale gegen die Gastmannschaft aus Eckendorf durch. 0:0 stand es nach der regulären Spielzeit, das Neunmeterschießen ging 5:3 aus. „ Bronze" sicherte sich im Entscheidungsschießen die Brennerstraße (5:4 gegen die Schmittstraße), Platz fünf ging an…

Weiterlesen
20210527_neuenahrerberg3.jpg

Heimatnah: Der Berg Neuenahr

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Als markante Erhebung aus der sonst zumeist gestreckten Horizontlinie des Ahrgebirges von Bad Neuenahr-Ahrweiler ragt der Neuenahrer Berg wie ein Napoleonhut hervor. Der Neuenahrer Berg ist 340 Meter hoch. Auf der weithin sichtbaren Erhebung stand früher die um das Jahr 1225 erbaute Burg Neuenahr, die damals Amtssitz der Herren der Grafschaft Neuenahr war. Aufgrund einer Fehde ließ der Kölner…

Weiterlesen
20210607__vfb2.jpg

Ehrenmitglied beim VfB Erich Bender

Von Andreas Bauer |

Die Fußballkarriere des VfB-Ehrenmitglied Erich Bender begann mit der Gründung des Vereins. Als 17-Jähriger spielte er in der A-Jugend des VfB Lantershofen. Seit dieser Zeit hat er kein anderes Vereinstrikot mehr getragen. Erich Bender kam nach der A-Jugend direkt in die 1. Mannschaft und war Mitglied der Meistermannschaft 1967. In der 1. Mannschaft spielte Erich bis 1984. Parallel spielte er…

Weiterlesen
20210604_katharinchen1.jpg

Heldeneis für kleine Superhelden

Von Christopher Wagenknecht |

"Heldeneis für die kleinen Superhelden!" hieß es pünktlich zum internationalen Kindertag am 1. Juni. Hier durfte der Förderverein Katharinchen e.V. den Kindern der KiTa St. Katharina Lantershofen eine kühle Freude bereiten. Alle Kinder bekamen bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen ein leckeres Eis. Die erfrischende Überraschung wurde ermöglicht durch eine Spende des…

Weiterlesen
20210604_burgmesse2.jpg

Zu Fronleichnam Heilige Messe im Burghof gefeiert

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Schon im Vorjahr musste die Fronleichnamsprozession auch in Lantershofen wegen der Coronaepidemie ausfallen. Ebenso in diesem Jahr durfte der kirchliche Umzug durch die Feldflur noch nicht stattfinden. Gewissermaßen als kleinen Ausgleich hatten die Pfarrgemeinde Karweiler-Lantershofen und Regens Dr. Volker Malburg mit vielen Helfern einen Freiluftgottesdienst im Burghof des Seminars St. Lambert…

Weiterlesen
20210604_vfb1.jpg

VfB Lantershofen wird 60 Jahre alt

Von Andreas Bauer |

Alte-Herren-Mannschaft entwirft zum Jubiläum praktisches Duschtuch

Am 5. Juni 1961, heute genau vor 60 Jahren, gründete Studienrat Peter Murzel mit einer handvoll Mitstreitern im Winzerverein Lantershofen einen Sportverein, damals noch DJK Lantershofen genannt. In dieser Gründungsversammlung meldeten sich 59 sportbegeisterte Ortseinwohner als Mitglied an. Mit Peter Murzel als Erstem Vorsitzenden…

Weiterlesen
20210423_nebel1.jpg

Im Nebel

Von Eugen Agnus / Fotos: Thomas Schaaf |

Hier oben gleißt der Sonne Licht, verdunkelt sind nun Dorf und Tal, der helle Schein den Nebel bricht und Baum und Flur sind farblos fahl. Doch vorn am Feldesblütenrand färbt Gelb die erste Blüte ein, ganz hinten herrscht noch graues Band, verdeckt sind Weg und Stein. Des Wandrers Blick nicht weit gelingt, im Fernen siegt des Nebels Dunst, nur eine frühe Amsel singt. Der weiße Hauch bleibt immer…

Weiterlesen
20210603_figurengruppe4.jpg

Figurengruppe wird in Maria Laach renoviert

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Seit einigen Wochen „fehlt“ im Josefskapellchen an der Landstraße L 83 das Andachtsbild, das mit der Figurengruppe den sterbenden Josef von Nazareth mit dem segnenden Jesus und seiner Mutter Maria darstellt. Als Eigentümerin des im Vorjahr renovierten kleinen Gotteshauses hatte die Gemeinde Grafschaft zur Restaurierung auch der Figurengruppe mehrere Renovierungsangebote eingeholt und daraufhin dem…

Weiterlesen
20210602_aelterwerden1.jpg

„Älter werden…“ startet die virtuelle Dorfbühne

Von Thomas Weber |

Kölnbarde Hans-Jürgen Jansen ist der erste im Grafschafter Talentschuppen

Noch ist Corona nicht besiegt, noch sind längst nicht alle Menschen geimpft und noch herrschen strenge Regeln in der Bekämpfung der Pandemie, auch wenn diese aktuell nach und nach gelockert werden. Grund genug für das Projekt „Älter werden in der Grafschaft mitgestalten“, sich den Menschen in der Gemeinde mit den aktuellen…

Weiterlesen
20210601_trial1.jpg

Früh übt sich

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Es gibt wohl einige Gegebenheiten im Dorf, die über ihre ursprüngliche Funktion hinaus für andere Zwecke nutzbar sind. Ein Lantershofener Normalbürger kommt so schnell wohl nicht auf die Idee, Mauern, die eigentlich nur der Erdabstützung oder Abtrennung dienen, als reizvolle Hindernisse für die Realisierung der eigenen Fahrradkönnerschaft zu entfremden. Doch jetzt haben zwei junge Kerlchen die…

Weiterlesen