Zum Inhalt springen
20210609_laach2.jpg

Dietrich Negenborn hat die Figurengruppe 1978 komplett übermalt

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Neues zur Renovierung der Figurengruppe 1978

Ans Licht brachte jetzt die in Maria Laach laufende Renovierung der Figurengruppe des Josefskapellchen zwei frühere Restaurierungsgsdaten. Auf der Rückseite der Figur „Der sterbende Heilige Josef“ fand Restaurator Albert Groz aus Maria Laach das Datum und die Namen der Künstler, die für vormalige Renovierungen im Jahr 1978 und möglicherweise in den…

Weiterlesen
20210603_figurengruppe4.jpg

Figurengruppe wird in Maria Laach renoviert

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Seit einigen Wochen „fehlt“ im Josefskapellchen an der Landstraße L 83 das Andachtsbild, das mit der Figurengruppe den sterbenden Josef von Nazareth mit dem segnenden Jesus und seiner Mutter Maria darstellt. Als Eigentümerin des im Vorjahr renovierten kleinen Gotteshauses hatte die Gemeinde Grafschaft zur Restaurierung auch der Figurengruppe mehrere Renovierungsangebote eingeholt und daraufhin dem…

Weiterlesen
20210513_kapelle1.jpg

Figurengruppe wird renoviert

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Bei einem Blick durch die vergitterten Tür-Fenster des Josefskapellchens an der nördlichen Ortseinfahrt L 83 stellt man fest, dass die Figurengruppe auf dem stilisierten grauen Altar nicht mehr vorhanden ist. Hintergrund des Verschwindens des Andachtsbildes sind die Restaurierungsarbeiten an den drei Figuren, die den sterbenden Josef von Nazareth mit dem segnenden Jesus und Maria darstellen. Im…

Weiterlesen
20210502_kapelle1.jpg

Ständer für Infotafel am Kapellchen errichtet

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Vor dem Josefskapellchen neben dem Eingang haben jetzt Mitarbeiter des gemeindlichen Bauhofs einen Ständer zur Aufnahme einer neuen Infotafel über dessen Entstehungsgeschichte aufgestellt und einzementiert, da im Rahmen der Renovierungsarbeiten am Kapellchen im August 2020 angeregt worden war, die Infotafel nicht mehr direkt am Kapellchen zu befestigen. Auch hatte man gebeten, die massiven…

Weiterlesen
20210127_kapelle2.jpg

Die Innenrenovierung des Josefskapellchens

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Schon häufig fand das weit mehr als hundertjährige Josefskapellchen am nördlichen Ortseingang von Lantershofen in etlichen Zeitungsartikeln und anderen Publikationen Beachtung. Viel geschrieben wurde über seine Geschichte, seien es örtliche Begebenheiten in Zusammenhang mit dem Kapellchen wie Verkehrsunfälle, Renovierungen, Fronleichnamsumzüge oder Spaziergänger, die sich auf der seitlichen Bank…

Weiterlesen
20210107_kapelle2.jpg

Arbeiten an der Josefskapelle in Lantershofen

Von Thomas Weber |

Im Jahr 1900 wurde in Lantershofen eine Kapelle errichtet, sie steht an der nördlichen Ortseinfahrt, unmittelbar an der Landesstraße 83. Der Grafschafter Historiker Ottmar Prothmann hat sich in einem seiner Werke mit dieser Kapelle und ihrer Geschichte befasst. Demnach hat eine Anna Margarethe Bender das Geld zum Bau der Kapelle gestiftet. Vor der Ausführung des Baus starb sie jedoch am 6.…

Weiterlesen
20210106_kapellchen1.jpg

Die Josefskapelle an der Landstraße 83

Von Ottmar Prothmann |

An der Einmündung der Karweiler Straße in die Bundesstraße 266, an der sich das oben genannte Siechenhaus-Kreuz befand, steht heute die zum Denkmal erklärte Josefskapelle. Im Innern eine Figurengruppe, darstellend den sterbenden Josef mit Jesus und Maria. Nach mündlicher Überlieferung wurde das „Kapellchen“, wie man im Volksmund sagt, im Jahr 1900 errichtet. Die ledige Anna Margarethe Bender…

Weiterlesen
20210105_kapellchen3.jpg

Neues vom Josefskapellchen

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Aus Lantershofener Sicht ist das Josefskapellchen an der früheren Provinzialstraße, heute Landstraße 83 genannt, im Verlaufe von mehr als hundert Jahren zum allseits sichtbaren "Wahrzeichen" geworden. Seit 2009 ist es im Denkmalverzeichnis von Rheinland-Pfalz verzeichnet, wo es in der Aufzählung hieß: "Kapelle, neugotischer Saalbau." Die Internetseite Lantershofen.de mit ihrem Redakteur Thomas…

Weiterlesen
20201124_kapellchen2.jpg

Josefskapellchen auch im Inneren renoviert

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Nachdem bereits im August diesen Jahres ein Großteil der notwendigen Außenarbeiten und gröbere Vorarbeiten im Inneren bei der Renovierung des Josefskapellchens an der L 83 durchgeführt worden waren, standen jetzt abschließende Farbgebungsarbeiten im Inneren des kleinen Kirchenbaus an. Zwei Mitarbeiterinnen der Firma Bockshecker aus Sinzig waren mit ihren Malutensilien angerückt und gaben den…

Weiterlesen
20200909_kapellchen1.jpg

Renovierungen im Dorf

Von Dorf in der Zeit e.V. |

Nachdem vor einigen Tagen Vorarbeiten im Inneren des Josefskapellchens an der Landstraße 83 durchgeführt worden waren und der hierbei neu aufgebrachte Verputz getrocknet war, setzten die Malerinnen die Renovierung mit Anstricharbeiten fort. Auch weiter unten an der L83 im Bereich des Dorfeingangsplatzes wird renoviert. Dort in der unteren Winzerstraße wurde das erste Haus verkauft und wird jetzt…

Weiterlesen
20200817_kapellchen2.jpg

Josefskapellchen wird renoviert

Von Dorf in der Zeit e.V. |

In diesen Tagen wird das Josefskapellchen am nördlichen Ende der Karweilerstraße einer sorgfältigen Sanierung unterzogen. Zwei Malerinnen der Firma Bockshecker aus Sinzig sind momentan im Begriff, im Inneren des kleinen religiösen Saalbaus im neugotischen Stil Teile des Putzes, der durch Feuchtigkeit geschädigt war und durch Setzungen Risse bekommen hatte, abzuschlagen und neu zu verputzen. Welche…

Weiterlesen