Zum Inhalt springen

Aktuelles

von den Junggesellen

dummyimage.png

Silbernes Königsschild gestiftet

Von Thomas Weber |

Mit dem Abschiedsabend des scheidenden Schützenkönigs Benedikt Queckenberg in der Lambertushütte begannen am vergangenen Freitag die Feierlichkeiten der Lantershofener Lambertus-Kirmes. Im Verlauf des Abends überreichte Queckenberg dem Hauptmann der Junggesellen-Schützen-Gesellschaft „St. Lambertus“, Robin Grießel, das silberne Königsschild zum Andenken an die Zeit seiner Regentschaft. Das Schild…

Weiterlesen
dummyimage.png

Vor 80 Jahren: Schützenfest 1935

Von Ahrweiler Zeitung vom 10.9.1935 |

Lantershofen 10.9.1935. Ein Schützenfest wie noch nie! Das diesjährige Schützenfest der Lantershofener Junggesellen-Schützengesellschaft trug eine ganz besondere Note. Waren doch Gäste ins Dorf gekommen, die über 50 Mann starke Belegschaft des Arbeitsamtes der Rheinmetallwerke in Düsseldorf-Rath verbrachte auf eine Einladung hin ihr Wochenende bei den Lantershofener Junggesellen. So begann der…

Weiterlesen
dummyimage.png

Auftakt der Lantershofener Kirmesfeierlichkeiten

Von Thomas Weber |

Junggesellen-Schützen ermitteln ihren neuen König – Vorab zahlreiche Schießwettbewerbe

In Lantershofen stehen die Höhepunkte des jährlichen Festkalenders an, wenn die Junggesellen-Schützen-Gesellschaft am zweiten und dritten September-Wochenende zu den Kirmesfeierlichkeiten bittet. Diese werden am Sonntag, 13. September, mit dem Schützenfest eröffnet, nachdem sich der amtierende Schützenkönig…

Weiterlesen
dummyimage.png

Lantershofener Junggesellen feierten Maubichfest - 70 Birnenkuchen weg

Von Thomas Weber |

Er sieht schon ein wenig eigenwillig aus, der Maubichkuchen mit seinem dunkelbraunen und zuckersüßen Belag. Alljährlich wird er am dritten Juliwochenende in Lantershofen von der Junggesellen-Schützen-Gesellschaft kredenzt und findet reißenden Absatz. Das war auch am vergangenen Sonntag nicht anders. Schon als die insgesamt 70 Kuchen am Mittag angeliefert wurden, lief den Lantershofenern und ihren…

Weiterlesen
dummyimage.png

Junggesellenschützen trotzten dem Wetter

Von Stefan Dünker |

Am Samstag den 25. April 2015 errichtete die Junggesellen-Schützen-Gesellschaft "St. Lambertus" Lantershofen auf dem Vorplatz der St. Lambertuskirche traditionell ihren Dorfmaibaum. Schon einige Tage zuvor war hierzu ein 25 Meter langer Stamm aus den angrenzenden Wäldern zum Dorf transportiert worden, der nun mit einer Spitze versehen und geschmückt wurde. Vom Fuß bis zur Fahnenspitze erreichte…

Weiterlesen
dummyimage.png

Diskussionsreiche Generalversammlung der Junggesellen

Von Stefan Dünker |

Am Donnerstag den 30. April 2015 versammelte sich die Junggesellen-Schützen-Gesellschaft "St. Lambertus" Lantershofen in der Lambertushütte am Ende der Lambertusstraße zu ihrer jährlich stattfindenden ordentlichen Mitgliederversammlung. Da der Keller des Lantershofener Winzervereins, der seit fast zwanzig Jahren der traditionelle Ort der Junggesellen-Generalversammlung war, leider nach wie vor…

Weiterlesen
dummyimage.png

Maibäume im Dorf

Von Thomas Schaaf |

Weiterlesen
dummyimage.png

Versammlung lehnte Satzungsänderung ab

Von Thomas Weber |

Bei den Lantershofener Junggesellen-Schützen bleibt alles beim Alten

Ein halbes Dutzend „Neue“ weiß die Junggesellen-Schützen-Gesellschaft „St. Lambertus“ Lantershofen seit der Nacht zum 1. Mai in ihren Reihen. Sie wurden in die Gesellschaft aufgenommen, weil sie zum Zeitpunkt der Generalversammlung das 17. Lebensjahr vollendet hatten. In der Lambertushütte galt es, einen halben Liter Bier auf ex…

Weiterlesen
dummyimage.png

Vorstand beschließt Änderung der Geschäftsordnung

Von Stefan Dünker |

Auf seiner Sitzung vom 10. Januar 2015 setzte der Vorstand der Junggesellen-Schützen-Gesellschaft "St. Lambertus" Lantershofen eine neue Fassung der Geschäftsordnung des Vereins in Kraft. Bei den Änderungen gegenüber der zuvor gültigen Fassung handelt es sich vor allem um kleinere Anpassungen der Formulierung, wodurch bisher missverständliche Passagen des Textes ausgeräumt wurden. …

Weiterlesen